Bildungsprämie

Letzte Chance bis Jahresende
Jetzt noch eine Bildungsprämie/ einen Prämiengutschein für eine berufliche Weiterbildung beantragen! Wer bis maximal 20.000 Euro zu versteuerndes Einkommen nachweisen kann, hat bis zum 30.12.2021 (Ende der Förderung) noch die Möglichkeit, unter 02331 207-3538 einen Termin für eine Beratung zu vereinbaren.

Die Bildungsprämie ist ein Angebot des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die Bundesregierung will hiermit den Stellenwert der Weiterbildung erhöhen und mehr Menschen für eine berufliche Weiterbildung mobilisieren.

Weiterbildungsinteressierte Erwerbstätige (ab 15 Stunden Wochenarbeitszeit) können einmal pro Kalenderjahr nach persönlicher Beratung und Prüfung Ihrer persönlichen Voraussetzungen einen Prämiengutschein in Höhe von 50% der Kurs- oder Prüfungsgebühren erhalten. Dabei gilt eine Höchstgrenze des zu versteuernden Jahreseinkommens von 20.000 € (40.000 € bei gemeinsam Veranlagten).

Die VHS Hagen wurde aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung vom BMBF als Beratungsstelle für dieses Verfahren akkreditiert.

 

Im Vorab-Check können Sie schnell und unkompliziert prüfen, ob auch Sie einen Prämiengutschein erhalten können, beantworten Sie einfach die Fragen ...

Weitere, ausführliche Informationen bekommen Sie auf der Seite des Ministeriums (www.bildungspraemie.info).

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds - gefördert.