Kursdetails

Exkursion: Auf den Spuren von Graf Dracula - Fledermäuse an der Lenne in Hohenlimburg

Keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr. 222-5075
Beginn Fr., 26.08.2022, 20:30 - 22:00 Uhr
Dauer 1x
Kursort Parkplatz an Kath. Kirche St. Bonifatius, Im Weinhof
Gebühr 0,00 €

Info beachten


Kursbeschreibung

Mit Taschenlampen und einem Ultraschall-Empfänger, dem "Bat-Detector" ausgestattet, können Sie sich zusammen mit Ralf Blauscheck, Leiter der Biologischen Station Umweltzentrum Hagen, auf die Spuren unserer letzten Fledermäuse begeben und einige Geheimnisse aus ihrem Leben lüften. Im Rahmen der europaweiten "Nacht der Fledermäuse" findet am Freitagabend an der Lenne in Hohenlimburg diese in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Umweltzentrum Hagen durchgeführte Exkursion statt. Der fachkundige Dozent wird mit Ihnen und für Sie versuchen, Licht in das Dunkel der kleinen nachtaktiven Säugetiere zu bringen. Oft entziehen sich die heimlichen Nachtschwärmer unseren Blicken durch ihren schnellen Flug im Schutz der Dunkelheit. Kinder wie Erwachsene ziehen sie gleichermaßen seit Hunderten von Jahren in ihren Bann. Leider haben die hochinteressanten Flugsäuger aufgrund ihrer lautlosen und für viele Menschen unheimlichen Lebensweise einen schlechten Ruf. Gerade Flusstäler wie die Lenne mit Staustufen und abwechslungsreicher Ufervegetation bieten Fledermäusen einen reich "gedeckten Tisch". Deshalb können Sie die Tiere entlang des Flusslaufes regelmäßig bei der Jagd beobachten.

Wenn es regnet oder gewittert, muss die Exkursion leider ausfallen.

Anmeldung bitte unter Tel.: 02331 - 84888 oder per
E-Mail: info@biostation-hagen.de

Kurs teilen: