Kursdetails
Kursdetails

Gegen den Strom: Lesung mit Seyda Kurt: Radikale Zärtlichkeit

Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich.

Kursnr. 241-1265
Beginn Mi., 10.04.2024, 19:00 - 21:00 Uhr
Dauer 1x
Kursort Pelmke
Gebühr 0,00 €

Info beachten


Kursbeschreibung

Die Journalistin und Moderatorin Seyda Kurt schrieb „Radikale Zärtlichkeit – Warum Liebe politisch ist“ aus einem Unbehagen heraus. Mit dem Buch hinterfragt sie traditionelle Vorstellungen von Männlichkeit und Weiblichkeit und fordert dazu auf, gesellschaftliche Normen und Erwartungen zu überwinden und eine Welt zu schaffen, in der jede Person respektiert und geachtet wird. Sie möchte herkömmliche Narrative sichtbar machen und durch neue Konzepte von Liebe, Zärtlichkeit und nicht-monogamen Beziehungsformen gesellschaftliche Veränderung anstoßen. Sie versteht ihr Buch auch als politische Arbeit.
Die Lesung ist ein Kooperationsprojekt der politischen Reihe „Gegen den Strom“ (Integrationsagentur des Caritasverbandes Hagen, Kulturzentrum Pelmke, DGB Region Ruhr Mark, VHS Hagen sowie Arbeit und Leben Berg Mark)

Keine Anmeldung erforderlich, einfach ins Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14, 58089 Hagen kommen.
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
10.04.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


Kurs teilen: