Kursdetails

Heinrich Wieschhoff - Bedeutender Ethnologe und Diplomat

Kurs bereits begonnen

Kursnr. 212-1442
Beginn Mi., 06.10.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1x
Kursort Villa Post, Wehringhauser Str. 38
Gebühr pay what you want

Abgelaufen


Kursbeschreibung

Heinrich Wieschhoff (1906-1961) ist in seiner Geburtsstadt Hagen kaum bekannt, obwohl er ein bedeutender Diplomat und Ethnologe ist. Nach seinem Studium unternahm er eine große Forschungsreise durch Südafrika. Er wanderte in die USA aus, stiegt als Diplomat bei den Vereinten Nationen auf, wurde enger Mitarbeiter des UNO-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld und starb mit ihm bei einem Flugzeugabsturz in Zentralafrika. Sein Tod jährt sich in diesem Jahr zum 60. Mal. An den ungewöhnlichen Hagener erinnert Dr. Fabian Fechner (FernUni Hagen) in seinem Vortrag. Die Veranstaltung findet statt in der Reihe "Hagen.Heimat.Bunt", die das AllerWeltHaus in Kooperation mit dem Hagener Heimatbund zum Stadtjubiläum "275 Jahre Hagen" konzipiert hat.

Kurs teilen: