Kursdetails

Ennepe und Enneperstraße: Landschaft, Geschichte und Geschichten

Anmeldung möglich

Kursnr. 221-1129
Beginn Mi., 02.03.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Dauer 5x
Kursort Villa Post, Wehringhauser Str. 38
Gebühr 29,00 €

Kursbeschreibung

Vor ungefähr 800 Jahren wurde Haspe zum ersten Mal urkundlich genannt, später entwickelte sich die Gemeinde entlang von Ennepe und "Enneperstraße" - zusammen mit Wehringhausen - zu einem der früher wichtigsten Standorte der heimischen Industrie. Mit Sensenhämmern, Ambosswerken, Eisenbahnzulieferern, Hochöfen ("Hasper Hütte"), aber auch mit den Harkorts, der "Accu" (Varta) oder Lebensmittelfabrikanten wie Zwieback-Brandt, Marzipan-Grothe und Bonbon-Grüne gab es eine breite Firmenpalette in diesem eigentlich eher engen Tal. Wir wollen die Geschichte Haspes und Wehringhausen in den vergangenen 800 Jahren ein Stück weit aufleben lassen und hierbei auch die städtebauliche Entwicklung und die Geschichte des Brauchtums ("Hasper Ulk") nicht vergessen.
Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

Kurs teilen: