Europäischer Referenzrahmen (ER) für digitale Kompetenz

Dieser Referenzrahmen beschreibt unterschiedliche Niveaustufen, damit Sie Ihren aktuellen Kenntnisstand einschätzen und den richtigen Kurs auswählen können.

Die Kurse zu EDV-Grundlagen z.B. entsprechen Stufe 1 und 2, hinter dem Kurstitel finden Sie deshalb die Abkürzung ER 1/2.
Sollten Sie dennoch unsicher sein, lassen Sie sich beraten: Kontakt Frau Trossehl

Kursdetails

Web-Vortrag: Lifelogging - digitale Selbstvermessung

Anmeldung möglich

Kursnr. 211-0128V
Beginn Mo., 26.04.2021, 19:00 - 20:00 Uhr
Dauer 1x
Kursort Online-Kurs
Gebühr 5,00 €

Kursbeschreibung

Menschen optimieren ihre Körper mit Hilfe von Apps, teilen ihre persönlichen Daten in der Cloud und laufen mit Google Glass durch die Straßen, um ihr Leben als Videoclip mitzuschneiden und für immer abzuspeichern. Sieht so unsere Zukunft aus? In diesem Vortrag referiert Stefan Selke wichtige Aspekte seines Buches "Lifelogging: Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert". Die als Innovationen gefeierten digitalen Lifestyle-Produkte werden nicht nur Wirtschaft und Gesellschaft, sondern auch die elementarsten Aspekte des Menschseins ändern.

Der Dozent hat eine Forschungsprofessur für "Transformative und Öffentliche Wissenschaft" an der
Hochschule Furtwangen University
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
26.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online-Kurs

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Kurs teilen: